Sexspielzeug fuer die Frauen Selbstbefriedigung bzw Sex Devinition: Rollenspiel

Ein erotisches oder sexuelles Rollenspiel ist eine Sexualpraktik. Es nehmen zwei oder mehr Sexualpartner teil, wobei jeder eine bestimmte Rolle übernimmt, und sich auch der Rolle entsprechend verhält und kleidet, um z.B. den anderen Partner nach dessen Phantasievorstellungen zu verführen. Ein solches Rollenspiel dient zumeist der sexuellen Stimulierung und wird häufig als Vorspiel für den eigentlichen Geschlechtsverkehr genutzt. Dem Alltag zu entfliehen und sich in eine andere Person zu verwandeln, kann dabei sehr befriedigend wirken, die eigenen sexuellen Phantasien beflügeln und für eine gesteigerte sexuelle Lust sorgen. So werden manche Männer sexuell erregt, wenn sich ihre Frauen als Stubenmädchen oder Schulmädchen verkleiden. Man kann auch einmal für kurze Zeit die Prinzessin, den Cowboy in Leder, die unnahbare Nonne, den begehrten Filmstar, einen Piraten oder einen Flugkapitän spielen. Alles, was anmacht, ist erlaubt, je nach Wunsch nur imaginär oder mit echten Kostümen und gespielten Szenen. Bei den Doktorspielen mimt z.B. einer der Sexualpartner den untersuchenden Arzt. Beliebte sexuelle Rollenspiele sind auch die so genannten Erziehungsspiele, bei denen der eine Partner in die Rolle des dominanten, erziehenden Parts schlüpft, während sich der andere gehorsam und devot unterordnet. Erotische Rollenspiele werden häufig in sadomasochistischen Kreisen gespielt. Der dominante Partner übernimmt dort die Meisterrolle, devote Partner eine Sklavenrolle. Auch Prostituierte verkleiden sich oft, um ihren Kunden eine bestimmte, an persönlichen Vorlieben orientierte Rolle vorzuspielen. Im Handel werden auch verschiedene Erotik-Spiele angeboten, die zu mehreren Personen an einem Spielfeld, mit Spielkarten oder Frage- und Aktionskarten gespielt werden können. Japans Bordelle haben um die Jahrtausendwende dort eine klaffende Marktlücke entdeckt und unter dem Begriff Cosplay erotische Rollenspiele in ihr Sortiment aufgenommen. Neben Prostituierten in Schuluniform oder Anime-Kostüm wird gerne eine Chikan-Situation nachgespielt. So haben einige Salons ein Zimmer zu einem Eisenbahn-Waggon ausgebaut, in dem die Kunden unbeteiligt herumstehende Prostiutierte begrapschen dürfen.

Exhibitionismus ist nach ICD-10 eine Störung der Sexualpräferenz (Schlüssel F65.2), die als wiederkehrende bzw. anhaltende Neigung beschrieben wird, die eigenen Genitalien vor gegengeschlechtlichen Fremden bzw. in der Öffentlichkeit zu entblößen, ohne dass ein näherer Kontakt eingefordert würde. Das Exhibieren führt beim Exhibitionisten zu einer sexuellen Erregung, der im allgemeinen eine Masturbation nachfolgt. Allgemein gebraucht, bedeutet der Begriff eine übertrieben intime Selbstdarstellung in der Öffentlichkeit, etwa im Rahmen von Talkshows oder vor der häuslichen Computerwebcam.



Begriffe: erotisch sexspiel, geiles sexspiel, gratis sexspiel, online sexspiel, paar sexspiel, pc sexspiel, pervers sexpraktik, demo sexspiel, doktor sexspiel, download sexspiel, gratis sexspiel.
Weitere Suchwörter: Anal Analsex Sexartikel wie Dildo oder Dildos Frauen Selbstbefriedigung Masturbation mit Vibrator - Vibratoren aus dem Sexshop - Erotikshop - Onlineshop.

Hauptbegriffe:
Sex und Erotik Porno bzw Pornos für die Frauen Selbstbefriedigung. Hilfsmittel zur Selbstbefriedigung wie Fickmaschinen - Vibrator Dildo / Dildomaschinen auch für den Gay. Selbst der Schwule Mann benutzt die Sex Maschine Anal. Analsex bei Ihm, dem Gay mit der Fickmaschine. Porno DVD bzw Video mit Magic Motion. Zahlreiche Pornofilme bzw Porno DVD,s gibt es mit der Sexmaschine im Sexshop- Erotikshop, aber auch im Online Sex- bzw Erotikshop. Den Soft Porno gibt es auch kostenlos im Internet bei vielen Erotik - Onlinshops. Auch im Gayshop, im Onlineshop für den Gay gibt es diese Dildo - Fickmaschine für den Analsex bzw Analverkehr bei dem Gay.
Suchwörter für Porno: free porn, free porn pics ,gay porn gratis porno, hardcore porno, porno bilder, porno dvd, porno sex, porno video.

Zurück zur Fickmaschine Hauptseite